Vortrag und Diskussion: Zu glauben ist nicht einfach – nichts zu glauben unmöglich.

V i s u e l l e r V o r t r a g u n d D i s k u s s i o n

Zu glauben ist nicht einfach –
nichts zu glauben unmöglich.     

Bzw.: Manche bedecken sich, andere nicht.
Feministische Ansätze zur „Kopftuch-Frage“.
Eine Auseinandersetzung mit dem – in der Regel
über den Köpfen von Muslim*innen hinweg
geführten Diskurs. Mit visuellen Vitaminen gegen
die einseitige Kost und aus überwiegend
muslimischer Perspektive. Aufzeigen und Finden
neuer Wege für ein Miteinander und um
miteinander ins Gespräch zu kommen.
Eingeladen sind alle Interessierte, sowie
verschiedene muslimische Akteur*innen und
Initiativen in Potsdam & Brandenburg.

Anmeldung erbeten unter: kontakt@frauenzentrum-potsdam.de

Flyer

Veranstaltungsort

Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V.
Schiffbauergasse 4H
14467 Potsdam
Tel: 0331 967 93 29
Fax: 0331 95 130 095
kontakt@frauenzentrum-potsdam.de
www.facebook.com/AutonomesFrauenzentrumPotsdamEv

Download iCal