Jede Frau ändert sich,
wenn sie erkennt, dass sie
eine Geschichte hat.

Gerda Lerner

Frauenzentrum

Das Autonome Frauenzentrum Potsdam e. V. ist ein Zusammenschluss von Frauen mit dem Ziel, Frauen und Mädchen auf individueller, zwischenmenschlicher und gesellschaftlicher Ebene zu stärken. Der Verein engagiert sich seit 1990 für Bildung, Kommunikation, Beratung, Vernetzung von Fraueninteressen sowie gegen Gewalt. Er ist politisch und konfessionell unabhängig.

Unser Vorstand: Heiderose Gerber, Anja Heigl, Jenny Pöller, Barbara Thieme, Pia von Zadow

Unser Gesamtteam besteht aus den Mitarbeiterinnen der Arbeitsbereiche:
Frauenzentrum, Frauenberatungsstelle, Frauenhaus, Frauennotwohnung und dem Mädchentreff Zimtzicken
  

Team des Autonomen Frauenzentrums Potsdam


WAS TUN WIR

Wir schaffen Freiräume für Frauen und Mädchen. Wir arbeiten aktiv an der Umsetzung frauenpolitischer Interessen.  Wir sensibilisieren und klären auf. Wir bieten Schutzräume für verfolgte und bedrohte Frauen und deren Kinder. Wir engagieren uns gegen Sexismus und gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

 UNSERE GRUNDWERTE

// Unsere Arbeit basiert auf Respekt, Wertschätzung, Transparenz und Akzeptanz.
// Wir begreifen Vielfalt als Ressource und das Bewusstsein darüber als Chance für Solidarität unter Frauen und Mädchen, die unsere Angebote gestalten, wahrnehmen und unterstützen.
// Wir arbeiten feministisch-parteilich für Frauen und Mädchen.

Einblicke rund ums Frauenzentrum