Sonderausstellung in der Gedenkstätte Lindenstraße

„Wir dachten, wir können die Welt aus den Angeln heben. Die Unabhängige Initiative Potsdamer Frauen (1989 bis 1995)“

 

26. August 2022 bis 8. januar 2023: Sonderausstellung in der Gedenkstätte Lindenstraße

Unser Forschungsprojekt zur Potsdamer Frauenbewegung 1989/90 sorgte bereits auf der Feier unseres 30-jährigen Jubiläums für Aufsehen. Nun wird das Projekt ab August 2022 als Sonderausstellung in der Gedenkstätte Lindenstraße präsentiert. Ein Begleitprogramm mit Lesungen, Filmvorführungen, Diskussionen, Stadtführungen und Workshops für Jugendliche vertieft einige der Themen aus der Ausstellung und weitet zugleich den Blick hin zu neuen Aspekten.

Auf unserer sowie auf der Webseite Gedenkstätte Lindenstraße werden in Kürze die Termine des Begleitprogramms veröffentlicht.

Eine Ausstellung der Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße in Kooperation mit dem Autonomen Frauenzentrum Potsdam.